Der Künstler ist bekannt als Frontmann der englischen Rock-Band Double Crush Syndrome und geht nun eigene musikalische Wege in deutscher Muttersprache.

Nach einem deutschsprachigen Cover-Auftritt im ZDF Fernsehgarten überkam ihn der Wunsch in seiner Muttersprache zu singen und eigene Texte zu schreiben. Mit der englischen Band konnte Andy Brings diesen nicht verwirklichen und baute sich ein eigenes künstlerisches Standbein.

Der Sänger geht mit diesem Projekt somit seiner musikalischen Sehnsucht nach, welche sich auch thematisch im Song widerspiegelt. Produziert wurde das Wunschprojekt an der traumhaften Costa Blanca.

Andy Brings veröffentlichte seine erste deutschsprachige Solo-Single. „Anker“ am 29. Mai 2020. „Anker“ ist zwar im gewohnt rockigen Stil, schlägt jedoch stärker die Pop-Richtung ein.


29.05.2020 | Single | „Anker“