Liza&Kay ist ein Indie-Folk-Pop-Duo, das sich 2010 in Hamburg fand und 2015 mit dem selbstbetitelten Debütalbum reüssierte.

Das Markenzeichen von Liza&Kay sind die filigranen Melodien sowie die reflektierenden, poetischen und berührenden deutschen Texte. Sowohl hitverdächtige und ohrwurmträchtige Indie-Pop-Songs als auch verträumte, sehnsüchtige und romantische Liedermacher-Folk-Pop-Perlen zieren das musikalische Spektrum des Duos. Liza&Kay spielten bereits zahlreiche deutschlandweite Konzerte, darunter im Vorprogramm von AnnenMayKantereit, Olli Schulz, Kettcar und Philipp Dittberner und traten bei den überregional bekannten Festivals Dockville Hamburg und A Summer’s Tale in der Lüneburger Heide auf.

„Leute haben uns gesagt, es habe alles so eine gewisse Leichtigkeit und dass sie sich besser fühlten, nachdem sie unsere Songs gehört haben.“ Irgendwann sei ihnen, sei also ihr und ihrem Partner Kay, dann der Heißluftballon in den Sinn gekommen. „Man wirft Ballast ab, steigt in die Höhe und guckt sich alles mal in Ruhe von oben, aus einer anderen Perspektive an.

Langsam seien noch mehr Musiker und ihre Instrumente dazu gekommen, „alles hat sich sehr organisch entwickelt. Wenn die Bühne groß genug ist, dann treten wir nicht mehr nur als Duo auf. Alles Zufälle.“