Sie sind laut, charmant ungehobelt, rotzfrech, intergalaktisch punkig, und produzieren sexy Pop im Großformat. Ihre Werke schreien es in die Welt: Wir leben! Gib uns alles … tanz mit uns aus der Reihe oder tanz gegen uns. Aber tanz!

Seit ihrer Geburt malen, schreien, tanzen, lachen und atmen sie gemeinsam. Das Künstlerpaar Marie Charlotte Suberg und Larissa Maria Kerner aka ADAMEVA in eine Schublade zu stopfen, fällt schwer.

Mindestens eine von Ihnen muss als Kind in einen Neontopf mit Glitzer gefallen sein, während die andere seit Kindertagen auf Panzertape und Sprühlack hängen geblieben ist. Es erscheint mir so, als ob alle Freaks der 80er bei ihrer Wiegentaufe anwesend waren. Sie sind schrill, auch wenn sie schweigen. Wild und furchtlos erschaffen sie Bilder mit allem, was ihnen zur Verfügung steht. So spachteln, kleben, wischen, pinseln und kratzen sie ihre Selbstportraits auf Leinwand. Irgendwie eine Mischung aus dem jungen Joan-Michel Basquiat und Andy Warhol, der sich einen Schuss LSD mit Roy Lichtenstein geballert hat. Und doch ganz anders als die meisten Künstler heutzutage, die sich mit großen Worten wie Streetart ummanteln. Im Atelier wüten sie zu lauter Musik, tanzen verkleidet um die Leinwände und beschmieren sich selbst mit Farbe. Pure Lust am (Künstler-) Leben wird hier nicht inszeniert, sondern mit jeder Aerosolwolke geatmet. Nackte Tatsachen, im wahrsten Sinne des Wortes, kommen zum Vorschein. Selbst ernste Themen verpacken sie als Botschaft oder Warnung in grelle Farben und betören den Betrachter bis dessen Synapsen kolapsen. Together for ever? Kein Problem! Auch wenn sie sich in ihrer Schaffensphase oft in die Haare kriegen, Leinwände zig mal übermalen, sich liebevoll anschreien – am Ende des Tages liegen sie sich als Paar wieder in den Armen.

Was ist, wenn Liebe anders ist, als sie sich gehört? Nicht einfach oder schwer, sondern zweifach und leicht. Was ist, wenn man in Zwei verliebt ist? Bricht dann das Herz entzwei oder schlägt es doppelt so laut?

VÖ:
24.02.2017 | Single | „Perlen“

www.the-art-of-adameva.com