Unsere Vorstellungen vom Künstlermanagement unterscheiden sich vielleicht nicht gravierend von denen anderer Agenturen und Managementbüros. Dafür sind die Erwartungen an diese Aufgabe zu eindeutig. Mit Recht.

Was unsere Arbeit aber vielleicht unterscheidet, ist, dass wir nicht nur die Musik mögen müssen, um uns dafür zu engagieren, sondern vor allem auch die Künstler ;-)

Grundsätzlich begreifen wir uns hier als eine Ergänzung zu den Fähigkeiten und Talenten der Künstler. Mit unserer Erfahrung, unseren Kontakten, sowie mit den Strukturen unseres Büros bilden wir ein “Zahnrad” zwischen denen, die die Musik machen und denen, die in ihre Vermarktung investieren. Das wir dabei als “Mittler zwischen den Welten” parteiisch sind, versteht sich von selbst.

Darüber hinaus haben wir die Option, die eigenständig agierenden Bereiche Musikpromotion, Musikverlag und Musikmanagement in unserem Hause miteinander zu verbinden.